Die Eifel

Die Eifel ist weltweit eines der ältesten Gebirge und ist vor und 400 Millionen Jahren als Mittelgebirgszug entstanden. Sie bildet heute mit den benachbarten Ardennen die “grüne Lunge” Europas.

Wandern im OdenwaldDie heutige Eifel hat ihre höchste Erhebung auf der “hohen Acht” (747 m) und bietet schier endlose Wälder und grüne Wiesen.

In der Eifel ist in jeder Jahreszeit reizvoll. Während im Frühjahr blühende Wiesen und Wälder zum Wandern einladen, fasziniert im Sommer das als  leuchtendes „Eifelgold“ bekannte Besenginster. Grandiose Farbspiele erlebt man im Herbst, wenn die Blätter von den Bäumen fallen. Im Winter deckt sind die Wälder mit der weißen Pracht bedeckt. Schnellfall in Höhe von 10 bis 50 cm sind keine Seltenheit, so dass die Eifel auch ein bekanntes Winterskigebiet ist.

Entdecken Sie die Schönheiten der Eifel auf Schritt und Tritt. Ruhe und frische Waldluft in aller Abgelegenheit, urige Dörfer und beschauliche Grenzstädte zu Luxemburg und Belgien laden zum Einkaufen ein.

Für das leibliche Wohl ist überall gesorgt, egal ob Sie eine urige Dorfkneipe, ein Landgasthof oder ein Spitzenrestaurant bevorzugen.